Radioprogramm

SWR Kultur

Jetzt läuft

Matinee

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: "Der Nussknacker", Schneeflockenwalzer Philharmonisches Orchester Bergen Leitung: Neeme Järvi Johann Christian Bach: Klavierkonzert F-Dur op. 7 Nr. 2 Anthony Halstead (Hammerklavier) The Hanover Band Johann Nepomuk Hummel: Fagottkonzert F-Dur W 23 "Grand Concerto" Pavel Langpaul (Fagott) Praga Camerata Leitung: Lucie Sedláková Hulová Marion Eugenie Bauer: Klavierkonzert op. 36 "American Youth" Diana Ambache (Klavier) Ambache Chamber Orchestra Ludwig van Beethoven: Sonate e-Moll op. 90 Maurizio Pollini (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert D-Dur KV 314 Sol Gabetta (Violoncello) Kammerorchester Basel Leitung: Sergio Ciomei

06.00 Uhr
SWR Kultur am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 Nachrichten, Wetter 6:20 - 6:24 Zeitwort 24.05.1889: Der Reichstag beschließt Sozialreformen Von Michael Reissenberger 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 Nachrichten, Wetter 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 Nachrichten, Wetter

08.30 Uhr
Das Wissen

Die afrodeutsche Bewegung - Schwarz, weiblich, selbstbewusst Feature Von Lukas Meyer-Blankenburg Angeregt von der US-Bürgerrechtlerin Audre Lord, prägten die Dichterin May Ayim und die Historikerin Katharina Oguntoye den Begriff afrodeutsch als positive Selbstbezeichnung Schwarzer Menschen in Deutschland. In ihrem Manifest "Farbe bekennen" von 1986 machten die Autorinnen Rassismus öffentlich und verwiesen auf die lange, afrodeutsche Geschichte. Ihr Selbstbewusstsein inspiriert Schwarze Menschen in Deutschland bis heute. Wie groß der Einfluss der afrodeutschen Bewegung - maßgeblich vorangetrieben von Frauen - auf Kultur und Politik war und ist, wird erst seit Kurzem erforscht.

08.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Musikstunde

Hund, Katze, Maus ... und anderes Getier(4/4) Bildung Mit Eva Schramm Musikliste: Emilia Giuliani: Präludium op. 46 Nr. 1 Siegfried Schwab (Gitarre) Nikolaj Rimskij-Korsakow: Hummelflug aus der Oper Das Märchen vom Zaren Saltan The King's Singers Edvard Grieg: Schmetterling op. 43 Nr. 1 aus Lyrische Stücke für Klavier, Heft 3 Matthieu Idmtal (Klavier) Robert Schumann: Nr. 2: Schmetterling aus dem Liederalbum für die Jugend op. 79 Christina Landshamer (Sopran) Gerold Huber (Klavier) Jake Heggie: The snake aus Eve-Song Benjamin Appl (Bariton) James Baillieu (Klavier) Olga Rayeva: Le chant du crocodile du Nil aus Chanson d'Alexandrie Fidan Aghayeva-Edler (Klavier) Camille Saint-Saëns: "Schildkröten", "Elefant" und "Aquarium" aus Le carnaval des animaux Les Siècles Leitung: François-Xavier Roth Pink Floyd: Seamus Pink Floyd Gustav Mahler: Des Antonius von Padua Fischpredigt aus 12 Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn" Roman Trekel (Bariton) Burkhard Kehring (Klavier) Heitor Villa-Lobos: Uirapurú, Balletmusik (Ausschnitt) Simón Bolívar Sinfonieorchester von Venezuela Leitung: Eduardo Mata Joseph Haydn: Auf starkem Fittiche schwinget sich, Arie aus Die Schöpfung Hob XXI:2 Katharina Konradi (Sopran) Gaechinger Cantorey Leitung: Hans-Christoph Rademann Francis Poulenc: Nr. 2: Le Lion amoureux aus Les Animaux modèles FP 111 Orchestre National de France Leitung: Charles Dutoit Hans Posegga: Titelmusik zur "Sendung mit der Maus" Ensemble

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Aktuell

12.30 Uhr
SWR Kultur am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagskonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert D-Dur KV 218 Mariá Dueñas (Violine) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Nodoka Okisawa Robert Schumann: "Davidsbündlertänze" op. 6 Éric Le Sage (Klavier) Peter Tschaikowsky: "Francesca da Rimini", Sinfonische Fantasie nach Dante op. 32 Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Francesco Angelico Johann Sebastian Bach: Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo Nr. 3 D-Dur BWV 1054 Helsinki Baroque Soloists L'Arpeggiata Raquel Andueza (Sopran) Vincenzo Capezzuto (Singstimme) Leitung und Bearbeitungen: Christina Pluhar Anonymus: "La Dia Spagnola", Improvisation für Instrumentalensemble Anonymus: "Tu bella ca' lu tieni", Tarantella, bearbeiet für Singstimme und Instrumentalensemble Anonymus: "Tres Sirenas", bearbeitet für Singstimmen und Instrumentalensemble Anonymus.: "Tarantella Italiana", bearbeitet für Instrumentalensemble (Konzert vom 22. Juni 2013 im Kursaalgebäude, Bad Ems)

14.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
Feature

Marseille - Der Tote in meinem Haus und die Zukunft meiner Stadt Feature Von Patrick Batarilo (Produktion: DLF 2024) Er fand seinen Nachbarn Davide tot in der Wohnung. Neben dem Kopf: eine abgebrochene Holzplatte, ein Stück Decke. Unser Autor verdächtigt die Eigentümer, am Tod des Nachbarn schuld zu sein. Denn sie haben die Immobilie verwahrlosen lassen. Um eines Tages Profit daraus zu schlagen. Marseille wird immer schöner und teurer, die Wohnungen im Zentrum sind begehrt. Der äußere Glanz der Stadt ist erkauft mit Härte und Gleichgültigkeit gegenüber den ärmeren Menschen. Patrick Batarilo will herausfinden, ob Davide in seiner maroden Wohnung tatsächlich von einem Stück Decke erschlagen wurde.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
Impuls

Wissen aktuell Feature

16.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
Forum

AfD statt Greta - Wie wählt die Generation Tik Tok? Diskussion Bernd Lechler diskutiert mit Baris Ertugrul, Sozialisationsforscher, Uni Bielefeld Kilian Hampel, Jugendforscher Dr. Anna-Sophie Heinze, Politikwissenschaftlerin, Uni Trier Rückt die Jugend nach rechts? Nach einer aufsehenerregenden Trendstudie wäre bei jungen Menschen die AfD die stärkste Partei, gefolgt von der Union. Aber stimmt der Befund? Was prägt die politische Haltung junger Leute? Ist die Generation Tik Tok konservativer als ihre Eltern? Und welchen Einfluss hat das auf die anstehenden Wahlen?

17.50 Uhr
Jazz vor sechs

Richard Bona: Muntula moto Richard Bona Osmany Paredes Luisito Quintero Roberto Quintero Rey Alejandre Dennis Hernández Mandekan Cubano Richard Bona: Akwappella Richard Bona

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Aktuell

18.30 Uhr
SWR Kultur am Abend

19:00 - 19:04 Nachrichten, Wetter

19.30 Uhr
Abendkonzert - LIVE

Viola Latina Schwetzinger SWR Festspiele 2024 Nils Mönkemeyer (Viola) Sebastián Sciaraffia, Gonzalo Manrique (Barockgitarre) Martín Bruhn (Percussion) Rubén Dubrovsky (Leitung, Colascione & Charango) Werke von Adolfo Ábalos, Sixto Palavecino, José Luis Padula, Simón Díaz, Guillermo Jiménez Leal, Genaro Prieto, Johann Sebastian Bach u. v. m. (Liveübertragung aus dem Jagdsaal) Der Bratschist Nils Mönkemeyer mit einem exquisiten Programm, in dessen Zentrum die Bratsche steht, wie man sie wohl kaum je gehört hat. Unter dem Titel "Viola Latina" erkunden Nils Mönkemeyer, Rubén Dubrovsky und Mitglieder des Bach Consort Wien die Musik Lateinamerikas und zeigen eine einzigartige Mischung von Rhythmik der Folklore und Harmonien des Barocks, wie sie nur in diesem Teil der Welt zu finden ist und nehmen das Publikum mit auf ihre Reise durch einen musikalisch höchst spannenden Kontinent - von Argentinien bis Kuba.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
Vor Ort

"Ich stelle mich schlafend" - Deniz Ohde erzählt von Liebe und Manipulation Literatur/Lesung Moderation: Katharina Borchardt (Aufzeichnung vom 13. Mai 2024 im Literaturhaus Stuttgart) Große Liebe unter Teenies: Yasemin liebt Vito. Ein Wunderwesen aus der Nachbarschaft. Doch nach einer Skoliose-OP muss die 13-Jährige ein Korsett tragen und macht Schluss mit Vito. Die Jahre gehen ins Land. Yasemin ist schon lange in einer festen Beziehung. Da trifft sie Vito wieder. Sie lässt sich erneut auf ihn ein, was keine gute Idee ist, denn er manipuliert sie schamlos. Nach ihrem erfolgreichen Debüt "Streulicht" hat Deniz Ohde jetzt ihren zweiten Roman "Ich stelle mich schlafend" vorgelegt. Darin überlegt sie, wie eine vielfach gebrochene junge Frau zu sich selbst zurückfinden kann.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
Musikstunde

Hund, Katze, Maus ... und anderes Getier(4/4) Bildung Mit Eva Schramm (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Robert Schumann: Introduktion und Allegro appassionato G-Dur op. 92 Florian Uhlig (Klavier) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Kurt Weill: "Eine Unterhaltungsmusik" op. 9 SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Grzegorz Nowak Paul Hindemith: Six Chansons SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Francis Poulenc: "Les biches", Ballett-Suite Sinfonieorchester des Südwestfunks Baden-Baden Leitung: Marcello Viotti César Franck: Sonate A-Dur Janina Ruh (Violoncello) Boris Kusnezow (Klavier) Maurice Ravel: "Rhapsodie espagnole" Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Sergiu Celibidache

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur "Mit dem Paukenwirbel" Symphonieorchester des BR Leitung: Rafael Kubelík Jean Sibelius: "Kyllikki" op. 41 Leif Ove Andsnes (Klavier) Ottorino Respighi: "Feste Romane" New York Philharmonic Leitung: Giuseppe Sinopoli Claude Debussy: "Proses lyriques" Christine Schäfer (Sopran) Irwin Gage (Klavier) Franz Anton Hoffmeister: Sinfonia concertante Nr. 1 Es-Dur Dieter Klöcker, Giuseppe Porgo (Klarinette) Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Leitung: Johannes Moesus

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Carl Stamitz: Violoncellokonzert Nr. 4 C-Dur Werner Matzke (Violoncello) Concerto Köln Cristofano Malvezzi / Antonio Archilei / Emilio de Cavalieri: "La Pellegrina", Intermedio Nr. 1 Dorothée Leclair (Sopran) Collegium Vocale Gent Capriccio Stravagante Renaissance Orchestra Leitung: Skip Sempé Luigi Boccherini: Sinfonie Nr. 15 d-Moll Le Concert des Nations Leitung: Jordi Savall