Konzerte

Sonntag 02:07 Uhr Deutschlandfunk

Klassik live

Kronberg Academy Festival 2019 Ludwig van Beethoven Alla Ingharese quasi un capriccio für Klavier, op. 129, bearbeitet für Streichorchester von Victor Kissine Sonate für Klavier und Violoncello F-Dur, op. 5 Nr. 1, bearbeitet für Streichquintett von Ferdinand Ries Gidon Kremer, Violine Mario Brunello, Violoncello Ivan Karizna, Violoncello Kremerata Baltica Aufnahme vom 26.9.2019 aus der Stadthalle in Kronberg/Taunus

Sonntag 11:00 Uhr NDR kultur

Das Sonntagskonzert

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020 Mit Philipp Cavert Sommer der Möglichkeiten - Compagnia di Punto Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21, Bearbeitung für Kammerensemble Sextett Es-Dur für 2 Hörner und Streicher op. 81b Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica", Bearbeitung für Kammerensemble Compagnia di Punto Aufzeichnung vom 8. August 2020 in St. Nicolai in Boldixum auf Föhr 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter Das Sonntagskonzert

Sonntag 11:03 Uhr Ö1

Salzburger Festspiele 2020 - Matinee

Mozarteumorchester Salzburg, Dirigent: Adám Fischer. Wolfgang Amadeus Mozart: a) Symphonie Es-Dur KV 16; b) Serenade D-Dur KV 203, "Colloredo"; c) Symphonie C-Dur KV 551, "Jupiter" (aufgenommen am 23. August im Haus für Mozart in Salzburg). Präsentation: Eva Teimel

Sonntag 11:04 Uhr SR2 Kulturradio

SR-Konzert

Die DRP trotz(t) Corona und 3. Sonderkonzert 1999/2000 in der Saarbrücker Congresshalle 3. Sonderkonzert 1999/2000 vom 14.01.2000 in der Saarbrücker Congresshalle Oleg Maisenberg (Klavier) Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Salvador Mas Conde Haydn: Sinfonie Nr. 100 G-dur Mozart: Klavierkonzert d-moll KV 466 Rimskij-Korsakow: Scheherazade op 35 Die DRP trotz(t) Corona Britta Jacobs, Flöte Veit Stolzenberger, Oboe Stefan Zimmer, Klarinette Sayuri Sugawara, Fagott Eugène Bozza "Pièce pour une musique de nuit" Aufnahme vom 18. Juni 2020 aus dem SWR-Studio in Kaiserslautern

Sonntag 16:03 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Musikalische Rhapsodien mit dem Schweizer Dirigenten Simon Gaudenz Der Termin für Anspruchsvolle: Radio SRF 2 Kultur entführt Sie in die Konzertsäle der Welt.

Sonntag 19:04 Uhr HR2

hr-Bigband

Konzerte und Produktionen u.a. mit: Stage@Seven "Small Bands" Teil 3 | Axel Schlosser / Jean-Philippe Wadle (28.04.) | Günter Bollmann solo (06.05.) | Oliver Leicht / Oli Rubow (07.05.) | im (leeren) hr-Sendesaal Frankfurt, April / Mai 2020

Sonntag 19:30 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Konzert

MDR MUSIKSOMMER Max Bruch: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 83 (Auszug) Wolfgang Amadeus Mozart: "Ah, spiegarti, oh dio" Arie für Sopran und Orchester, KV 178 (KV 125i), arrangiert für Klarinette und Klavier von Andreas Tarkmann Albert Dietrich / Robert Schumann / Johannes Brahms: »FAE-Sonate« (Bearbeitung für Viola und Klavier), daraus: 2. Intermezzo (von Schumann) und 3. Scherzo (von Brahms) Wolfgang Amadeus Mozart: Trio Es-Dur für Klavier, Klarinette und Viola KV 498 Sabine Meyer, Klarinette Nils Mönkemeyer, Viola Willam Youn, Klavier Aufnahme vom 24.07.2020, Dresden, Hygienemuseum, Anschließend: Arvo Pärt zum 85. Geburtstag (am 11.09.2020) Arvo Pärt: Orient und Occident (für Orchester) Arvo Pärt: Adam"s Lament (für Chor und Streichorchester) Arvo Pärt: Fratres (für Violine, Streichorchester und Schlagzeug) Te Deum (für drei Chöre, präpariertes Klavier, Orchester und Tonband) Waltraud Wächter, Violine; Sven Pauli, Schlagzeug Katharina Kunz, Sopran; Yongkeun Kim, Tenor MDR Chor, MDR Sinfonieorchester, Leitung: Risto Joost Aufnahme vom 26.02.2016, Leipzig, Peterskirche

Sonntag 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Patricia Kopatchinskaja (Violine) Helmut Lachenmann (Sprecher) Leitung: Teodor Currentzis Heinrich Ignaz Franz Biber: Battalia à 6 für Streichinstrumente und Basso continuo (1. Teil) Giacinto Scelsi: "Anahit", Lyrisches Poem über den Namen der Venus für Violine und 18 Instrumente Dmitri Kourliandski: possible places für Violine und Orchester Zum 85. Geburtstag von Helmut Lachenmann (Uraufführung, Auftragskomposition des SWR) Helmut Lachenmann: "... zwei Gefühle ...", Musik mit Leonardo Heinrich Ignaz Franz Biber: Battalia à 6 für Streichinstrumente und Basso continuo (2. Teil) (Zeitversetzte Liveübertragung aus dem Konzerthaus Freiburg)

Sonntag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Musikfest Erzgebirge NachtKlang Ritter-Georg-Halle Schwarzenberg Aufzeichnung vom 12.09.2020 3 Ensembles | 3 Klänge | 3 Ideen Adler=Consort: Abendlied Capella Jenensis & Julie Campiche Quartet: John Jenkins Divisions Nr. 8 Jacques Arcadelt (arr. Julie Campiche) Perch"al viso Julie Campiche Aquarius Mitglieder des 1. Deutschen Stromorchesters Digitales Wachkoma Digital Freeze Trio Konzert in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur Drei Ensembles spielen um die Publikumsgunst, der Spitzenreiter erhält eine CD-Produktion als von Deutschlandfunk Kultur gestifteten Preis. Alle drei Ensembles gehen kreativ und überaus modern mit Alter Musik um.

Sonntag 20:04 Uhr rbb Kultur

RBBKULTUR RADIOKONZERT

Musikfest Berlin 2020: Christoph Eschenbach dirigiert das Konzerthausorchester Berlin Christian Tetzlaff, Violine Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 21 A-Dur Hob. I:21 Christian Jost: Concerto Noir Redux Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-Dur, op. 93 Konzertaufnahme vom 6.9.2020 in der Berliner Philharmonie (Musikfest Berlin 2020)

Sonntag 21:04 Uhr WDR5

Liederlounge

live mit Murat Kayi Zu Gast: Lennart Schilgen Aufnahme vom 23. August aus dem Cabrio Bad, Senden Wiederholung: 21.09. 05.03 Uhr

Sonntag 21:05 Uhr Deutschlandfunk

Konzertdokument der Woche

"75!" - Die Jubiläumsausgabe der Sommerlichen Musiktage Hitzacker 2020 Am Mikrofon: Raliza Nikolov Eigentlich sah alles so aus, als hätte ausgerechnet die Jubiläumsausgabe der Sommerlichen Musiktage Hitzacker Corona-bedingt ausfallen sollen. Aber das Warten auf Entspannung in der Krise hat sich gelohnt. Zwar konnte Festivalchef Oliver Wille nicht alle seine ursprünglichen Pläne ins Konzertprogramm schreiben, viele Musikerinnen und Musiker mussten absagen, manches war nicht zu realisieren. Doch die Hoffnung und Aussicht, gemeinsam Musik spielen und hören zu können, scheint so etwas wie ein kleines Wunder bewirkt zu haben: Dieses Wunder heißt Clara Andrada de la Calle, Isabelle Faust, Patricia Kopatchinskaja, Tamara Stefanovich, Sarah Maria Sun, Ania Vegry oder Nicholas Rimmer - sie alle sind der Einladung Oliver Willes nach Hitzacker zu kommen, zusätzlich gefolgt. Gemeinsam mit den bereits geplanten Künstlerinnen und Künstlern entstand binnen weniger Wochen ein aufregendes und dichtes Programm mit Werken von Bach über Beethoven bis Boulanger, Debussy, Webern, Schönberg, Isang Yun, Elliott Carter, Bruno Mantovani und vielen anderen. Und die neue Einrichtung im Hauptkonzertsaal bringt "Nähe mit Abstand" - damit auch das Publikum beim ältesten bundesdeutschen Kammermusikfest dabei sein kann. Das Konzertdokument sendet Höhepunkte aus dem Programm.

Sonntag 21:15 Uhr SWR2

SWR2 Musik

Currentzis" Midnight Lounge Ein nächtlicher Austausch über seltene und ungewöhnliche Musikaufnahmen Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja trifft den Chefdirigenten des SWR Symphonieorchesters, Teodor Currentzis (Aufzeichnung vom 19. September 2020 im SWR Funkhaus in Stuttgart)

Sonntag 22:00 Uhr NDR kultur

Soirée

NDR Radiophilharmonie Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34 Antonín Dvorák: Streicherserenade E-Dur op.22 Lars Vogt, Klavier Friederike Starkloff und Ladislaus Kosak, Violine Anna Lewis, Viola / Nikolai Schneider, Violoncello Aufzeichnung vom 27. Mai 2020 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

Samstag Montag