Features im Radio

Features

Sonntag 07:05 Uhr Bayern 2

Bayern 2 Glauben Zweifeln Leben

Religion und Orientierung Aktuelles aus dem religiösen und spirituellen Leben in Bayern und der Welt. "Glauben Zweifeln Leben" stellt die großen Fragen des Lebens und sucht nach Antworten. Moderation: Matthias Morgenroth Darin: 7.25 Zum Sonntag Schwester Nicole Grochowina 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.10 Religion - Die Dokumentation Kampf um Entschädigung Missbrauchsopfer fühlen sich von der Katholischen Kirche hingehalten Von Gabriele Knetsch Immer mehr Betroffene melden sich bei den Missbrauchsbeauftragten der Diözesen - und hoffen auf eine Entschädigung, oder eine "Zahlung in Anerkennung des Leids" wie die offizielle Bezeichnung bei der Katholischen Kirche heißt. Aber fließt das Geld auch? Über die Höhe der Zahlung entscheidet die Unabhängige Kommission für Anerkennungsleistungen in Bonn (UKA). Missbrauchs-Opfer berichten immer wieder von Hürden. Ehemalige Heimkinder aus Feldafing, die mehrere Priester als Täter benennen, sollen gegenüber einer Diözese ihre Glaubwürdigkeit durch ein psychiatrisches Gutachten beweisen - obwohl sie von einer anderen bereits als Missbrauchsopfer anerkannt wurden. Das Bistum Augsburg hatte bei einem Betroffenen die Zahlung des von der UKA festgesetzten Betrags verweigert, weil der viel zu hoch sei. Gehören die Missbrauchstäter einem Orden an, können Entschädigungen gering ausfallen - wenn der Orden dem Anerkennungsverfahren nicht beigetreten ist. Grundsätzlich gilt: Die Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in Deutschland passiert durch die Kirchen selbst - Zahlungen werden von diesen freiwillig geleistet. Ein Anspruch darauf besteht nicht. Das Feature "Religion - Die Dokumentation" ist in der ARD-Audiothek verfügbar. Die ganze Sendung hören Sie auch in der BR Radio App bei Bayern 2.

Sonntag 11:04 Uhr NDR Info

Das Feature

Informativ, unterhaltsam und bewegend - so ist das Feature, das auf NDR Info immer sonn- und feiertags gesendet wird. Echte Geschichten, Ereignisse aus dem wahren Leben und Begebenheiten aus der ganzen Welt - all das findet hier seinen Platz. Die Geschichten sind präzise und umfassend recherchiert, werden hintergründig und spannend erzählt. In Reportagen, Dokumentationen und Berichten schildert das Feature Stories aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Gesellschaft und Kultur. Halbstündlich Nachrichten Das Feature

Sonntag 13:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Hyperloop: Mobilität der Zukunft oder Rohrkrepierer? Von Michael Förtsch und Christian Schiffer Wiederholung: 20.04 Uhr Produktion: WDR 2024

Sonntag 14:00 Uhr radio3

Feature

Sonntag 14:04 Uhr SWR Kultur

Feature

dokKa 11 - Das Preisträgerstück: Arschlochmama. Wenn Eltern und Kinder streiten. Feature Von Karen Muster Das Karlsruher "dokKa" ist das weltweit einzige Festival, das sowohl Dokumentarfilme als auch Features aufführt und mit Preisen auszeichnet. Weil Karlsruhe ganz in unserer Nähe liegt und wir das dokKa für einer der außergewöhnlichsten und charmantesten Dok-Veranstaltungen überhaupt halten, senden wir das von der Jury auserwählte Sieger-Feature: "Arschlochmama. Wenn Eltern und Kinder streiten."

Sonntag 15:04 Uhr NDR Info

Das Feature

Informativ, unterhaltsam und bewegend - so ist das Feature, das auf NDR Info immer sonn- und feiertags gesendet wird. Echte Geschichten, Ereignisse aus dem wahren Leben und Begebenheiten aus der ganzen Welt - all das findet hier seinen Platz. Die Geschichten sind präzise und umfassend recherchiert, werden hintergründig und spannend erzählt. In Reportagen, Dokumentationen und Berichten schildert das Feature Stories aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Gesellschaft und Kultur. Halbstündlich Nachrichten Das Feature

Sonntag 15:04 Uhr WDR3

WDR 3 Kulturfeature

Kurdistan, mon amour Auf den Spuren des Schriftstellers Bachtyar Ali Von Adrian Winkler Produktion: WDR 2024

Sonntag 18:00 Uhr HR2

Feature

Im Dunkeln gelassen | Wem gehört die Technik in unserem Körper? | Jessica Braun Das Netzhautimplantat der US-Firma "Second Sight" galt als medizinische Revolution. Mehr als 350 Menschen weltweit ließen sich die Sehhilfe namens Argus II implantieren. Dann gingen "Second Sight" die Gelder aus. Die Technologie wird seitdem nicht mehr weiterentwickelt. Für deutsche Patienten wie Klaus Marx und Günter Pawlitschko gibt es keinen Kundendienst mehr. Niemand aktualisiert die Software oder ist ansprechbar, wenn ihre Sehhilfe nicht mehr funktioniert. Die innovative Technik ist obsolet geworden. Und die Hoffnung vieler Betroffenen ebenso.

Sonntag 18:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Nachspiel. Feature

Topfit vor dem Eisprung Wie der weibliche Zyklus die sportliche Leistung beeinflusst Von Silvia Plahl (Wdh. v. 27.11.2022) Alle vier Wochen Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen und Übelkeit - es sind nicht nur solche Menstruationsbeschwerden, die Sportlerinnen zu schaffen machen. Der ganze weibliche Zyklus beeinflusst ihr körperliches Befinden: Viele sind unmittelbar vor der Monatsblutung erschöpft und haben wenig Körperspannung, wohingegen die Phase vor dem Eisprung in der Mitte des Zyklus oft eine Zeit voller Energie ist. Dies alles hat hormonelle Ursachen und könnte im Training zum Schutz vor Verletzungen und auch zur Leistungssteigerung der Athletinnen berücksichtigt werden. Doch selbst im Profisport ist das kaum der Fall. Aktive Frauen im Triathlon, im Radrennsport oder auch im Fußball versuchen, dieses letzte Sport-Tabu zu brechen. Ein Vorbild ist das britische Team der FC Chelsea Women: Sie trainieren bereits mit einer Zyklus-App.

Sonntag 20:03 Uhr Bayern 2

Bayern 2 Radiofeature

Der Totengräber von Butscha Stimmen aus einer geschundenen Stadt Ein Feature von Christine Hamel BR 2023 Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr . Im Frühjahr 2022 haben russische Truppen den Ort Butscha in der Ukraine besetzt und offensichtlich wahllos Zivlisten getötet. Nachdem die Soldaten abgezogen sind, ist Evgen Spirin jeden Tag nach Butscha gefahren. Er hat Leichen aus einem Massengrab identifiziert und bestattet. Er ist Zeuge von Folter und Verbrechen. Seine Arbeit verleiht seinen Worten Kraft und eine tiefe Bedeutung. Er schildert und reflektiert. Was er sagt, ist weise, makaber und manchmal grausam. Dazu schildern Bewohnerinnen von Butscha, was sie in dem knappen Monat russischer Besatzung erleben mussten. Sie erzählen von Hunger, ermordeten Nachbarn und mutmaßlichen Kriegsverbrechen. Von russischen Soldaten, die willkürlich getötet haben und von russischen Soldaten, die sich schämen. Nur ukrainische Betroffene sprechen, die Autorin Christine Hamel überlässt ihnen die Schilderung des Geschehenen. Es entsteht ein eindrückliches Zeugnis des russischen Krieges gegen die Ukraine.

Sonntag 20:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Hyperloop: Mobilität der Zukunft oder Rohrkrepierer? Von Michael Förtsch und Christian Schiffer Produktion: WDR 2024

Sonntag 20:05 Uhr Deutschlandfunk

Freistil

Flip This! Beats, Samples und produktives Musikhören Von Kai Sieverding Regie: der Autor Produktion: SWR 2022 Vier berühmte Beatmaker bekommen dasselbe Sample vorgelegt - und bauen daraus völlig unterschiedliche Songs. Ein Feature mit Retrogott, Spoke, Timo Krämer und Wox. Und eben auch mit Curtis Mayfield. Samplen ist die produktivste Form der Rezeption, sagt Retrogott, als er den Song von Curtis Mayfield zum ersten Mal hört. Für Timo Krämer sind Songfetzen Spielmaterial. WOX schätzt an ihnen, dass an jedem Stückchen eine eigene Klangästhetik klebt, und Spoke schafft aus Altem grundsätzlich gerne Neues. Alle vier sind Beatmaker und sie alle bekommen von Autor Kai Sieverding das gleiche Sample vorgelegt, um damit zu spielen. Vier Beats entstehen in diesem Feature und zeigen, wie vielfältig die Beatmakerszene ist. Ein Einblick in eine wenig bekannte Kunstform, die im Hinterhof der Musikszene operiert.

Samstag Montag